Nilpferd Curry - Hippo hockt in Hokkaido

bakeitso hippo hokkaido nilpferd ciabatta titel

Was macht man, wenn man zu faul war, einkaufen zu gehen? Man schmeißt alles, was noch so da ist zu einem Curry zusammen und lenkt mit einem Nilpferd im Teller ab. Problem gelöst. Sieht aus wie geplant und ewig vorbereitet, geht aber ganz schnell...

Rezept für 4 Nilpferde

Der Teig beruht auf einem Ciabatta Rezept, das ich of benutze, wenn es schnell gehen muss.

Zutaten für den Teig

300 g Dinkelmehl
150 ml warmes Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
2 TL brauner Zucker
1 TL Salz
3 EL Öl

Für den Extrageschmack nehme ich, wenn ich eh ein offenes Glas habe, gerne das Öl von eingelegten getrockneten Tomaten. Sonst tut es aber auch Olivenöl vollkommen.
Alle Zutaten verkneten, kurz gehen lassen, dann auf einem Backblech zu Nilpferden formen.

bakeitso hippo hokkaido nilpferd ciabatta teiglinge

Hierzu teilen wir den Teig in vier gleichmäßig große Stücke, aus jedem Stück entsteht ein Hippo.
Diese Portionen werden in Kugeln geformt: 1 große, 1 mittlere, 2 kleine und 2 sehr kleine.
Auf dem Backblech legen wir die Kugeln lose aneinander. Die goße für den Körper, die mittlere für den Kopf, die beiden kleinen für die Nasenlöcher und aus den sehr kleinen, kleben wir die Ohren an.
Danach ca. 20 Minuten gehen lassen.

bakeitso hippo hokkaido nilpferd ciabatta gehen

Die Teigkugeln sehen schon fast wie Nilpferde aus jetzt. Wir pinseln sie mit etwas Wasser ein und backen sie bei 180 °C Umluft ca. 15 Minuten. Am besten zusammen mit dem Curry, das spart Zeit und Energie.

bakeitso hippo hokkaido nilpferd ciabatta gebacken


Nach dem Backen werden sie noch mit Nelken oder Pfefferkörnern verziert und sind fertig für ihr Bad im Curry.

bakeitso hippo hokkaido nilpferd ciabatta

Zutaten für das Curry

1 Dose Kichererbsen
1 sehr kleiner Hokkaido
2 Handvoll Kartoffeln
1 Dose Tomate in Stücken plus die gleiche Menge an Wasser
2 EL Erdnussbutter
2 EL Tomatenmark
3 TL Curry
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer nach Geschmack

Zubereitung

Kartoffeln und Kürbis ca 15 Minuten vorgaren, das erleichtert das schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Hokkaido zerteilen, Kerne entfernen und würfeln. Kartoffeln, Kürbis, Kichererbsen in einer Auflaufform gut vermischen. Tomaten mit dem Wasser, der Erdnussbutter, dem Tomatenmark und den Gewürzen kurz aufkochen und über das Gemüse kippen.
Bei 180°C Umluft ca. 30 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit können die Nilpferde dazugepackt werden.

bakeitso hippo hokkaido nilpferd ciabatta ergebnis

Inspiriert durch:  Handmade Charlotte

Gina

backt gerne zum inneren Ausgleich, hat trotz perfektionistischer Tendenzen ein ausgesprochen inniges Verhältnis zur Improvisation, wird schwach bei Schokolade und Raumschiff-Kapitänen, macht Yoga zur Entspannung, verbrennt Kuchen-Kalorien beim Joggen, wundert sich, warum so viele Menschen rechts und links auseinanderhalten können, obwohl die beiden Richtungen völlig subjektiv sind, is(s)t schon über ihr halbes Leben Veggie und hat seit neuestem eine Kitchenaid! YAY!

Kommentare:

  1. Thank You for such amazing information.This is one of the best sites which provide all the details of related topics.
    Examhelpline.in

    AntwortenLöschen
  2. Thanks for sharing such great information. This is one of the best sites which provide all the details of relevance to topics.
    careinfo.in

    AntwortenLöschen
  3. Thank you for giving us such kind of information. This is one of the best sites having all the details.
    carebaba.com

    AntwortenLöschen

  4. Appreciate the recommendation. Let me try it out. paypal.com login

    AntwortenLöschen